Zum Inhalt springen

Erlebnislinie S7

Drei Länder – ein See – eine Verbindung. Am Wochenende verkehrt die Linie S7 ab Romanshorn nach Rorschach neu weiter nach St. Margrethen, überquert die Grenze nach Österreich und hält in der Vorarlberger Landeshauptstadt Bregenz. Danach fährt die S7 weiter zum Endbahnhof Lindau-Reutin in Bayern.

S7: Romanshorn–Rorschach–St. Margrethen–Bregenz–Lindau-Reutin

/

Romanshorn

Die gepflegte Hafenstadt Romanshorn liegt auf einer Landzunge mit einem schönen Seepark und alten Schloss und ist heute ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Hier treffen vier Eisenbahnlinien zusammen und machen Anschluss an die Autofähre und die Bodensee-Schiffe. Ab dem 12. Dezember 2021 ist die Hafenstadt an Wochenenden auch Ausgangspunkt der S7 nach Bregenz und Lindau-Reutin.

/

Rorschach

Die S7 erreicht nach einer zwanzigminütigen Fahrt Rorschach. Schon die Pfahlbauer besiedelten dieses Gebiet. Der Hafenbahnhof ist Ausgangspunkt für eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Appenzeller Höhenkurort Heiden.

Mehr erfahren

/

Bregenz

Nächster Halt Bregenz. Die Kulturstadt am See ist bekannt für die sommerlichen Festspiele, bietet aber Vieles mehr. Es locken die Strandpromenade und die Fussgängerzone zu einem Bummel. Oder wie wärs mit etwas Shopping in der Altstadt oder einer Stadtbesichtigung? Zu empfehlen ist auch ein Besuch im Kunsthaus und Vorarlberg Museum.

Mehr erfahren

/

Lindau-Reutin

Die S7 setzt an zum «Schlussspurt» über eine weitere Landesgrenze und erreicht Lindau-Reutin. Der neue Bahnhof ist ein Eisenbahn-Knotenpunkt. Hier bestehen Anschlüsse zum Inselbahnhof Lindau, aber auch ins Allgäu (z.B. nach Oberstaufen) oder dem deutschen Bodenseeufer entlang nach Friedrichshafen.

Mehr erfahren

/

Rorschach

Die S7 erreicht nach einer zwanzigminütigen Fahrt Rorschach. Schon die Pfahlbauer besiedelten dieses Gebiet. Der Hafenbahnhof ist Ausgangspunkt für eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Appenzeller Höhenkurort Heiden.

Mehr erfahren

/

Lindau-Reutin

Die S7 setzt an zum «Schlussspurt» über eine weitere Landesgrenze und erreicht Lindau-Reutin. Der neue Bahnhof ist ein Eisenbahn-Knotenpunkt. Hier bestehen Anschlüsse zum Inselbahnhof Lindau, aber auch ins Allgäu (z.B. nach Oberstaufen) oder dem deutschen Bodenseeufer entlang nach Friedrichshafen.

Mehr erfahren

Hinweis: Bitte beachten Sie die geltenden Reisebestimmungen der jeweiligen Länder. Weitere Informationen thurbo.ch/corona

Newsletter

Lassen Sie sich regelmässig von Neuigkeiten und Ausflugstipps aus der Thurbowelt inspirieren!