Fahrplan
Thurbo AG
SBB
FahrplanStreckenunterbrüche

16.10.2017 – 20.10.2017 jeweils ab 20.50 Uhr bis Betriebsschluss
S8 Stein am Rhein–Kreuzlingen

Details anzeigen

22.10.2017 – 27.10.2017 jeweils ab 21.45 Uhr bis Betriebsschluss
S5 Sulgen–Gossau SG

Details anzeigen
Kundenservice

Billettpflicht - Reisen nur mit gültigem Fahrausweis

Bitte lösen oder entwerten Sie Ihren Fahrausweis immer vor dem Einsteigen in den Zug. Das gelbe Piktogramm mit dem 'Sichtauge' weist darauf hin, dass Sie ein gültiges Billett besitzen müssen. Im Zug werden keine Fahrausweise verkauft. Diese Regel gilt in der ganzen Schweiz im Regional- und im Fernverkehr.

Billettpflicht - Reisen nur mit gültigem Fahrausweis

Reisende ohne gültigen Fahrausweis bezahlen eine Fahrpreispauschale von CHF 10.– sowie einen Zuschlag von CHF 90.–. Zudem werden die Personalien registriert. Im Wiederholungsfall erhöht sich der Zuschlag auf bis zu CHF 160.–. Je nach Fall können zusätzliche Kosten anfallen. Das ist viel Geld! Ersparen Sie sich Ärger und unnötige Ausgaben.

Tarifarische Grundlagen

Als 'Reisender ohne gültigen Fahrausweis' gilt, wer über die gesamte Reisestrecke keinen gültigen oder teilgültigen Fahrausweis vorweisen kann. Solche Reisende bezahlen eine Fahrpreispauschale sowie einen erhöhten Zuschlag. Der Betrag wird in Rechnung gestellt. Er kann aber auch direkt bei der Kontrolle im Zug bezahlt werden. Die Personalien des Reisenden werden elektronisch erfasst und bleibend während zwei Jahren registriert.

Die grundsätzlich gültigen Informationen zur Höhe der Zuschläge, Ausnahmen, Gebühren, etc. finden Sie hier. 

Allgemeiner Personentarif, ganze Schweiz
T600 • www.voev.ch • www.sbb.ch

Zürcher Verkehrsverbund (ZVV), Kanton Zürich
www.zvv.ch

Tarifverbund Ostwind (OTV), Kantone SG, TG, AI, AR
www.ostwind.ch

Tarifverbund Flextax, Kanton SH, sowie Strecke Neuhausen-Lottstetten (D)
www.flextax.ch

Tarifverbund A-Welle, Kanton AG
www.a-welle.ch

Z-Pass, verbundübergreifende Fahrten in den ZVV von einem angrenzenden Verbund (und umgekehrt)
www.z-pass.ch

Nachtzuschläge, Nachtzüge in allen Tarifverbunden
www.nachtzuschlag.ch

Zusätzliche Gebühren

Zusätzliche Gebühren bei Reisen ohne gültigen oder teilgültigen Fahrausweis gemäss Bedingungen der Regionalbahn Thurbo AG.

MahnungenCHF 40.– (je Mahnung)
NachforschungCHF 25.–
nach korrekten Personalien oder Adresse (pro Viertelstunde Zeitaufwand)
MissbrauchCHF 100.– 
FälschungCHF 200.–
StrafantragCHF 40.– 
BetreibungCHF 40.- 

Preis- und Produktänderungen vorbehalten.

Gut zu wissen
  • Billett oder Mehrfahrtenkarte vor dem Einsteigen in den Zug lösen bzw. entwerten.
  • Für Nachtzüge ist zusätzlich zum gültigen Fahrausweis ein separater Nachtzuschlag erforderlich. Diesen können Sie auch per SMS lösen – aber unbedingt bevor Sie in den Zug einsteigen.
  • Auch Velos und Hunde (ausg. kleine Hunde gemäss Tarif) benötigen einen Fahrausweis. Es gelten dieselben Bestimmungen wie für Personen.
  • Haben Sie Ihr persönliches Abo vergessen und innerhalb von zehn Tagen an einem Bahnschalter vorgewiesen? Behalten Sie unbedingt den Zahlungsbeleg. Er ist der einzige Zahlungsnachweis.
  • Vermeiden Sie Mahngebühren und begleichen Sie die Rechnung innerhalb der Zahlungsfrist. Nachher werden zusätzliche Gebühren fällig.
  • Im Wiederholungsfall erhöht sich der Zuschlag.
Fragen & Auskünfte

Allgemeine Fragen und Infos

› Rail Service, Tel. 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz)
Ihr nächster Bahnhof

 

Fragen zu Belegen und Rechnungen
(frühestens drei Tage nach der Kontrolle im Zug)

› Thurbo Kundenservice-Center, Tel. +41 71 554 00 20
› Kontaktformular