Zum Inhalt springen

Erlebnislinien

Das Thurbo Gebiet ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. Es erstreckt sich von Waldshut bis Lindau-Reutin sowie von Schaffhausen bis Chur. Knapp 660 km Bahnnetz gilt es zu entdecken. Die spannendsten Linien stellen wir Ihnen hier vor. Jetzt einsteigen und mit Thurbo die Fahrt geniessen! Feiern Sie mit uns das 20-jährige Jubiläum – jeden Monat gibt es attraktive Preise zu gewinnen.

Seesicht geniessen mit Thurbo

Die Seelinie ist ein Bahn- und Naturerlebnis für alle. Ruhe und Gemächlichkeit bestimmen den Rhythmus. Die vielen Orte mit historischen Ortskernen laden ein zu Entdeckungstouren. Im Sommer lässt sich die Seelinie auch ideal als «Badi-Express» nutzen.

Sparbillette: Bis zu 50% sparen

Auf dieser Linie profitieren Sie auf ausgewählten Zügen von Sparbilletten. Die Rabatte gibt es auf folgenden Thurbo Linien: S1, S2, S5, S9, S10 und auf dem RegioExpress (Herisau–Konstanz). Mehr Informationen

/

Schaffhausen

Start der S1 ist in Schaffhausen mit der historischen Altstadt und nahe dem Rheinfall. Thurbo verbindet alle Haltestellen im Halbstundentakt.

SchaffhausenMehr erfahren
/

Diessenhofen

Abseits der Touristenströme liegt, direkt an einer der schönsten Flusslandschaften Europas, das malerische Städtchen Diessenhofen, die grösste Ortschaft bis Kreuzlingen.

/

Stein am Rhein

Diese Kleinstadt ist ein einzigartiges Schmuckstück am Untersee und Rhein. Bereits der Spaziergang vom Bahnhof zum Städtchen bietet eine eindrucksvolle Kulisse. 

Stein am RheinMehr erfahren

Hop-On Hop-Off möglich

Der durchgehende Halbstunden-Takt von Schaffhausen nach Wil SG bzw. nach Rorschach (umsteigen auf die S7 in Romanshorn) und umgekehrt ist ideal für eine ganztägige Hop-On Hop-Off-Tour entlang dem Bodensee und Rhein.

/

Kreuzlingen

Die zweitgrösste Stadt im Kanton Thurgau ist eng mit der Nachbarstadt Konstanz zusammengewachsen.    

KreuzlingenMehr erfahren

Verkehrsknotenpunkt Kreuzlingen

Ab dem Bahnhof Kreuzlingen verkehren folgende Züge:

  • S1 in Richtung Stein am Rhein–Schaffhausen oder Romanshorn–St. Gallen–Wil SG
  • S14 in Richtung Weinfelden oder Konstanz mit Anschlusszügen in den Schwarzwald
  • IR75 in Richtung Zürich–Luzern

Ab dem Bahnhof Kreuzlingen Hafen haben Sie folgende Anschlussmöglichkeiten: 

  • RegioExpress Richtung Romanshorn–St. Gallen–Herisau oder Konstanz
  • Im Sommer sind auch Teilstrecken mit dem Schiff über den Rhein oder Bodensee möglich.
/

Weihnachtsmarkt Konstanz, 24.11.–22.12.2022

Romantischer Winterzauber und Weihnachtsmarkt am Bodensee. 

Weihnachtsmarkt Konstanz, 24.11.–22.12.2022Mehr erfahren

Foto: Achim Mende

/

«Christmas Garden», Insel Mainau, 24.11.2022–08.01.2023

Foto: Thurgau Tourismus

/

Längster Steg am Bodensee: Altnau

Der längste Steg am Bodensee befindet sich in Altnau: 270 Meter führt er hinaus auf den See. Badehose mitnehmen und ins Wasser springen! Direkt neben dem Steg liegt der Badestrand von Altnau mit flach abfallendem Sand- / Kieselstrand, kinderfreundlichem Seezugang und schattenspendenden Bäumen.
(Haltestelle auf Verlangen: Altnau)

Umsteigen auf die S7 in Romanshorn

Die S1 erreicht Romanshorn. Hier haben Sie Anschluss an die S7, die weiter dem Bodensee entlang bis nach Rorschach fährt. 

/

Romanshorn

Die gepflegte Hafenstadt Romanshorn liegt auf einer Landzunge und ist heute ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Hier treffen vier Eisenbahnlinien zusammen und gewähren Anschluss an die Autofähre und die Bodensee-Schiffe.

RomanshornMehr erfahren
/

Arbon

Es lohnt sich, in der schmucken Altstadt mit ihren zahlreichen renovierten Häusern zu verweilen oder das Schloss mit seinem markanten Wehrturm aus dem 13. Jahrhundert zu besuchen. Dieses beheimatet das historische Museum sowie die Wirtschaft zum Schloss. Oder haben Sie Lust auf einen Besuch im Nationalmuseum oder im Saurer-Museum?

/

Rorschach

Der Bahnhof ist Ausgangspunkt für eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Appenzeller Höhenkurort Heiden.

RorschachMehr erfahren
/

Schaffhausen

Start der S1 ist in Schaffhausen mit der historischen Altstadt und nahe dem Rheinfall. Thurbo verbindet alle Haltestellen im Halbstundentakt.

SchaffhausenMehr erfahren
/

Stein am Rhein

Diese Kleinstadt ist ein einzigartiges Schmuckstück am Untersee und Rhein. Bereits der Spaziergang vom Bahnhof zum Städtchen bietet eine eindrucksvolle Kulisse. 

Stein am RheinMehr erfahren
/

Kreuzlingen

Die zweitgrösste Stadt im Kanton Thurgau ist eng mit der Nachbarstadt Konstanz zusammengewachsen.    

KreuzlingenMehr erfahren
/

Weihnachtsmarkt Konstanz, 24.11.–22.12.2022

Romantischer Winterzauber und Weihnachtsmarkt am Bodensee. 

Weihnachtsmarkt Konstanz, 24.11.–22.12.2022Mehr erfahren

Foto: Thurgau Tourismus

/

Längster Steg am Bodensee: Altnau

Der längste Steg am Bodensee befindet sich in Altnau: 270 Meter führt er hinaus auf den See. Badehose mitnehmen und ins Wasser springen! Direkt neben dem Steg liegt der Badestrand von Altnau mit flach abfallendem Sand- / Kieselstrand, kinderfreundlichem Seezugang und schattenspendenden Bäumen.
(Haltestelle auf Verlangen: Altnau)

/

Romanshorn

Die gepflegte Hafenstadt Romanshorn liegt auf einer Landzunge und ist heute ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Hier treffen vier Eisenbahnlinien zusammen und gewähren Anschluss an die Autofähre und die Bodensee-Schiffe.

RomanshornMehr erfahren
/

Rorschach

Der Bahnhof ist Ausgangspunkt für eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Appenzeller Höhenkurort Heiden.

RorschachMehr erfahren